zurück Print Version
LOVE STORIES

Der Prinz und das einfache Mädchen, die gut situierte Tochter und der mittellose Künstler, das verwöhnte Südstaatenmädchen und der schroffe Zyniker: Die große Liebe zu finden, ist auch für die Damen und Herren auf der Leinwand gar nicht so einfach!

Im Konzertprogramm LOVE STORIES begeben sich das Orchester und zwei Gesangssolisten auf eine Reise durch die bewegendsten Momente der Filmgeschichte - von VOM WINDE VER- WEHT bis DAS PARFUM.

LOVE STORIES bringt das schönste Gefühl der Welt in den Konzertsaal - und zwar mit all sei- nen Risiken und Nebenwirkungen!

Das Konzertprogramm LOVE STORIES entstand in Zusammenarbeit mit der NDR Radiophilhar- monie Hannover und enthält eine visuelle Ebene.

 

 

Konzertprogramm

Max Steiner: Ouvertüre aus VOM WINDE VERWEHT

John Barry: Thema aus JENSEITS VON AFRIKA

Francis Lai: Thema aus LOVE STORY

Karel Svoboda: Titelmusik aus DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Michel Legrand: Suite aus DIE REGENSCHIRME VON CHERBOURG

Reinhold Heil: „Meeting Laura“ aus DAS PARFUM - DIE GESCHICHTE EINES MÖRDERS

Jerry Goldsmith: Thema aus BASIC INSTINCT

- - - Konzertpause - - -

Maurice Jarre: Prelude und Laras Thema aus DOKTOR SCHIWAGO

Henry Mancini: „Songs for Audrey“

Nino Rota: Suite aus LA STRADA - DAS LIED DER STRASSE

Georg Friedrich Händel: „Ombra mai fù“ aus SERSE (verwendet in GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN)

Georg Friedrich Händel: „Lascia ch‘io pianga“ aus RINALDO (verwendet in FARINELLI)

James Horner: „Hard to Starboard“ und „My Heart Will Go On“ aus TITANIC

- - - Konzertende - - -

Nino Rota: Liebesthema aus DER PATE

min.
Ensemble:
großes Orchester
Besetzung:
2+1/altofl/ picc.2+ca.2+bcl.2+cbsn - 4.4.2+btrb.1 - timp.6perc - pno/cel/cemb - acc. mand.gtr.ebs - str - soprano+countertenor
zurück